Telefonische Beratung
0800
(kostenlos und jederzeit)

Shearts Blog

Shearts Blog

Mythos Lerntypen

Vielleicht haben Sie schon einmal von Lerntypen gehört: Sie sind in der Pädagogik und der Lernberatungsindustrie ein stark verbreiteter Ansatz, seit Frederic Vester, ein Kybernetiker, in den 80er Jahren in seinem Buch „Denken, Lernen, Vergessen“ das erste Mal davon sprach. Lerntypen: Was besagt der Ansatz? Der Lerntypen-Ansatz geht davon aus, dass es individuelle Sinnesvorlieben bei […]

Mehr

Schafft die Hausaufgaben ab!(?)

Neben dem Sitzenbleiben ist auch das Thema Hausaufgaben und deren Sinnhaftigkeit immer wieder Gegenstand bildungspolitischer Debatten und Diskussionen. Im Bundestagswahlkampf 2013 war es diesmal SPD-Chef Sigmar Gabriel, der mit der Idee aufwartete, Hausaufgaben abschaffen zu wollen. Hausaufgaben stünden der Chancengleichheit im Weg und förderten gesellschaftliche Ungerechtigkeiten. Schließlich erhielten Kinder aus gebildetem Elternhaus häufiger und bessere […]

Mehr

Lerntipp: Die richtige Lernumgebung

Beim Lernen kommt es auch auf eine geeignete Lernumgebung an. Ihrem Kind sollte möglichst ein eigener Schreibtisch an einem hellen Fensterplatz zur Verfügung stehen, an dem es regelmäßig seine Aufgaben erledigen kann. Der Schreibtisch sollte anschließend immer aufgeräumt verlassen werden, so dass Ihr Kind am nächsten Tag sein Arbeitsmaterial immer an Ort und Stelle wiederfindet. […]

Mehr

Brain-Gym – effektives Training für Körper und Geist oder hampeln for nothing?

Sie waren in den 90er Jahren stark verbreitet und werden auch heute noch in vielen Schulen, vornehmlich Grundschulen, zu Unterrichtsbeginn absolviert: Bewegungsübungen für Schüler, oft Gehirngymnastik genannt, die das Lernen unterstützen sollen. Brain-Gym nennt sich dieses Programm aus 26 Körperübungen, das sich der Freiburger Verlag VAK markenrechtlich hat schützen lassen. Befürworter heben hervor, dass sich […]

Mehr

Lerntipp: Bei den Hausaufgaben nicht zu viel Kontrolle ausüben

Druck und Kontrolle bewirken oft das Gegenteil dessen, was man eigentlich erreichen möchte. So verhält es sich auch bei den „leidigen“ Hausaufgaben. Wenn Sie zu sehr die tägliche Arbeit Ihres Kindes kontrollieren und unter Umständen auch kritisieren, wird es eher demotiviert als motiviert sein. Wenn Sie bei der Durchsicht der Aufgaben feststellen sollten, dass etwas […]

Mehr

Smartphone-Apps: Lehrreich und auch noch gratis

Immer mehr Kinder und Jugendliche besitzen ein Smartphone und immer größer wird auch das App-Angebot für die mobilen Endgeräte. Unter den Smartphone-Apps finden sich auch zahlreiche mehr oder weniger lehrreiche kleine Programme zur Unterstützung von Schul- und Lernalltag. Ob elektronischer Stundenplan, virtuelles Vokabelheft oder smarter Spanisch-Kurs: Es gibt fast nichts, das es als Lern-App nicht […]

Mehr

Tipps zur Einschulung: Muss der 1. Schultag groß gefeiert werden?

Die Einschulung ist ein wichtiges Ereignis im Leben eines Kindes. Da möchte man als Eltern diesen Tag für das Kind auch so schön und besonders wie möglich gestalten. Aber wie sollte der erste Schultag idealerweise aussehen und was ist das Beste für das Kind? Für manche Eltern ist es ganz klar: So ein wichtiger Tag […]

Mehr

Top-5 School-Songs

School-Songs – immer wieder gerne gehört! In unseren Breitengraden führt kein Weg an der Schule vorbei – glücklicherweise, denn wir können froh sein, dass wir die Möglichkeit haben, in die Schule gehen und lernen zu können. Das eröffnet uns viele Chancen, von denen leider immer noch zu viele Kinder auf der Welt abgeschnitten sind. Darüber […]

Mehr

Der Lehrer kann mich nicht leiden! – Was tun gegen ungerechte Noten?

„Der Lehrer kann mich nicht leiden!“ Das ist wohl einer der häufigsten Sätze, den man als Rechtfertigung hört, wenn die Noten nicht so sind, wie sie sein sollten. Aber kann das denn sein: schlechte Noten, weil der Lehrer den Schüler nicht leiden kann und deshalb ungerechte Noten vergibt? Ganz klar: Ja, es kann! Manche Menschen […]

Mehr

Unter Artenschutz: das Arbeiterkind an der Uni

Der aus dem Arbeitermilieu des Ruhrgebiets stammende Autor dieser Zeilen stellt immer wieder fest, welch ein Glückspilz er doch ist. Trotz bildungsferner Herkunft waren der Besuch des Gymnasiums im Stadtteil und das anschließende Studium an der vor der elterlichen Haustür in den 60ern gebauten Ruhr-Uni schon beinahe etwas ganz Normales. Doch die Zeiten der Bildungsrevolution […]

Mehr
< ältere Beiträgeneuere Beiträge >