Online Lernen | Englisch Übungen | Grammatik Zeitformen: Vergangenheit Past Progressive: Bildung und Übungen

Past Progressive: Bildung und Übungen

Das Past Progressive (Verlaufsform der Vergangenheit) ist dem Present Progressive, das du sicherlich schon kennst, sehr ähnlich. Mit dem Past Progressive drücken wir aus, dass etwas zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit gerade passiert ist oder getan wurde und hier lernst du, wie es gebildet wird.

Bildung des Past Progressive

Das Present Progressive wird mit einer Form von to be und der -ing Form des Verbs gebildet. Beim Past Progressive ist die Bildung die gleiche, du musst nur das to be in die Vergangenheit bringen. Sicherlich kennst du noch die Vergangenheitsformen von to be; falls nicht, kannst du sie dir hier noch einmal ansehen. Klappe einfach den Kasten auf.

Vertiefung

Hier klicken zum Ausklappen
Simple Past Form von to be

I was

You were

He/She/It was

We were

You were

They were

Nur bei der 1. und 3. Person Singular musst du was verwenden, ansonsten were. Merke dir also für die Bildung des Past Progressive:

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Vergangenheitsform von to be (was/were) + Verb in der Grundform+ -ing

So sehen also Sätze im Past Progressive aus:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • She was listening.
  • I was travelling to Berlin this time last week.
  • We were waiting for the bus at seven o'clock.
  • You were having dinner at that time.

Bedenke, dass du die Sonderregeln beachten musst. Bei manchen Verben kannst du nicht einfach das -ing hinten anhängen.

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen
  1. Bei Verben, die auf einem stummen -e enden, musst du das -e weglassen, um das Progressive zu bilden. (have → having)
  2. Bei Verben, die auf einem einfachen Konsonanten enden (oft: n, p, l, m oder t) und dieser Konsonant auf einen kurzen, betonten Vokal folgtmusst du den letzten Konsonanten verdoppeln. (stop → stopping)
  3. Bei Verben, die auf -ie enden, wird aus dem -ie ein -y.  (die → dying)           
  4. Bei Verben, die auf -c enden, wird zusätzlich zum -ing ein -k angehängt (panic → panicking).

Wichtig: Die zweite Regel gilt, wenn der Konsonant auf einen kurzen und betonten Vokal folgt. Aus sleep wird im Progressive sleeping, da der Vokal vor dem -p lang ist. Dann kannst du das -ing anhängen, ohne das -p zu verdoppeln. Der Vokal vor dem letzten -t in visit ist beispielsweise unbetont. Daher wird das -t am Ende des Verbs nicht verdoppelt (visit → visiting).  

Verneinung des Past Progressive

Bei der Verneinung des Past Progressive musst du lediglich ein not hinter was/were einfügen.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

She was not singing. Oder die Kurzform: She wasn't singing.

They were not playing football. Oder die Kurzform: They weren't playing.

I was not dancing. Oder die Kurzform: I wasn't dancing.

Bildung von Fragen im Past Progressive

Genau wie beim Present Progressive musst du bei Fragen im Past Progressive lediglich die Form von to be an die erste Stelle bzw. hinter das Fragewort verschieben. Das sieht dann so aus:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • Were you sleeping when I called you yesterday? Aussagesatz: You were sleeping when I called you yesterday.
  • Was Jim talking to his girlfriend?
  • Why were they walking away from me when I came by? 

Kurzantworten im Past Progressive

Kurzantworten auf die Fragen würden lauten:

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen
  • Were you sleeping when I called you yesterday? - Yes, I was.
  • Was Jim talking to his girlfriend? - No, he was not/wasn't.
  • Were they walking away from me when I came by? - No, they were not/weren't.

Du musst also lediglich die Form von to be als Verb einsetzen. Bei einer Verneinung kannst du auch die Kurzform verwenden.

Ob du alles verstanden hast, kannst du jetzt mit den Übungen testen!

autoren-englisch

Dein Autorenteam für Englisch: Lena Bauckhage und Katrin Schulmann

Diese Lernseite ist Teil eines interaktiven Online-Schulungs zum Thema Englisch. Das Englisch-Team erklärt dir alles Wichtige zu deinem Englisch-Unterricht!

Du brauchst Hilfe? Frag einen Lehrer!

Lehrer jetzt sofort fragen

Wende dich direkt online ohne Termin per Video-Chat an einen unserer Lehrer der Englisch-Hausaufgabenhilfe, täglich zw 14-21 Uhr.

Jetzt fragen

Lehrer zum Wunschtermin fragen

Vereinbare einen Termin bei einem Lehrer der Englisch-Nachhilfe-Online

Gratis Probestunde online

Du möchtest lieber einen Lehrer in einer unserer Nachhilfe-Schulen fragen? Dann wähle hier deine nächstgelegene Englisch-Nachhilfe-Schule aus.

Gratis Probestunde vor Ort

TESTE KOSTENLOS UNSER
SELBST-LERN-PORTAL:

  • Über 600 Lerntexte & Videos
  • Über 250.000 Übungen & Lösungen
  • Sofort-Hilfe: Lehrer online fragen
  • Gratis Nachhilfe-Probestunde
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
6601
biceps-ua.com/

start-sport.com.ua

happykids.kiev.ua