Online Lernen | Englisch Übungen | Ausdruck Besseres Englisch Typical Mistakes in English

Typical Mistakes in English

Du möchtest dein Englisch verbessern? Dann lernst du hier, wie du typische Grammatikfehler vermeiden und so auf einfache Weise dein Englisch verbessern kannst.

Typical Mistakes: False Friends 

Als False Friends bezeichnet man Wörter zweier Sprachen, die leicht zu verwechseln sind. Sie sehen zwar gleich bzw. ähnlich aus oder hören sich ähnlich an, aber sie haben nicht die gleiche Bedeutung! Eine Liste mit diesen leicht zu verwechselnde Wörtern kannst du dir unseren Text zu den False Friends ansehen.

Typical Mistakes: Grammar

their/they're/there

Diese drei Wörter werden von Englischlernern oft verwechselt, weil sie gleich ausgesprochen werden. Sie haben aber unterschiedliche Bedeutungen und Funktionen. Du solltest daher versuchen, sie gut auseinanderzuhalten. Das Possessivpronomen their zeigt den Besitz in der 3. Person Plural an. They're ist die Kurzform von they are, also eine Verbindung von Subjekt und Verb. Durch there wird eine örtliche Angabe gemacht. 

Merke

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Lisa and Jenny have got a dog. Their dog's name is Bobby. - Lisa und Jenny haben einen Hund. Der Name ihres Hundes ist Bobby. 

They're [they are] in the garden in the afternoon. - Sie sind nachmittags im  Garten. 

The pizza in the new restaurant is very tasty. I have been there yesterday. - Die Pizza im neuen Restaurant ist sehr lecker. Ich war gestern dort

its/it's

Das Possessivpronomen its wird für die 3. Person Singular verwendet und gibt den Besitz eines Gegenstandes (kein he oder she) an. Die Kurzform it's hingegen ist eine Kombination aus Subjekt (it) und Verb (is).  

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

The car is not driving anymore. Its engine is broken. - Das Autor fährt nicht mehr. Sein Motor ist kaputt. 

It's [it is] ten o'clock. - Es ist zehn Uhr. 

your/you're

Diese Wörter sind gleichermaßen zu unterscheiden wie its und it's. Es  handelt es sich bei your um ein Possessivpronomen, welches den  Besitz anzeigt, in diesem Fall den Besitz der 2. Person Singular. You're ist die Kurzform von you are.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

I like your jacket's colour. - Ich mag die Farbe deiner Jacke. 

You're [you are] my best friend. - Du bist mein bester Freund. 

than/then 

Bei diesen beiden Wörtern besteht ebenfalls das Problem, dass sie sich gleich anhören, aber unterschiedliche Bedeutungen haben. Bei Vergleichen verwendest du than (als), um einen Unterschied zu verdeutlichen. Das Adverb then (dann, danach) verwendest du, um zeitliche Abläufe zu beschreiben. 

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

My brother is older than me. - Mein Bruder ist größer als ich. 

I worked for two hours and then I went home. - Ich habe zwei Stunden lang gearbeitet und danach bin ich nach Hause gegangen. 

who/whom 

Die Fragewörter who und whom können zu Schwierigkeiten führen, weil sie sich auf unterschiedliche Satzteile beziehen. Who bezieht sich auf das Subjekt und whom bezieht sich auf das Objekt eines Satzes. 

Im ersten Beispiel erkennst du, dass nach dem Subjekt (I) gefragt wird. Es wird gefragt, wer etwas tut. Im zweiten Beispiel wird nach dem Objekt (him/her) des Satzes gefragt.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

I did my homework yesterday. - Who did his homework yesterday? - Wer hat seine Hausaufgaben gestern gemacht? (who = wer) 

I gave the book to him/her. - Whom did you give your exercise book? - Wem hast du dein Heft gegeben? (whom = wem) 

fewer/less

Diese beiden Wörter heißen weniger auf Deutsch und unterscheiden sich nicht in der Bedeutung, aber du verwendest sie in verschiedenen Situationen. 

Du verwendest fewer, wenn du dich auf zählbare Dinge, die eine Pluralform (dogs, houses, ...) haben, beziehst und less benutzt du bei unzählbaren Mengen, die keine Pluralform (money, sand, ...) haben. Außerdem wird less in Verbindung mit Zahlen verwendet. 

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

This year came fewer children to the summer camp than last year. - Dieses Jahr kamen weniger Kinder zum Sommer Camp als letztes Jahr. 

I earned less money this month. - Ich habe diesen Monat weniger Geld verdient. 

My school is less than 2 miles away from my hometown. - Meine Schule ist weniger als zwei Meilen von meiner Heimatstadt entfernt. 

information and people

Im Englischen besitzen die Wörter information und people keine Pluralform. Willst du von mehreren Informationen oder Menschen sprechen, verwendest du trotzdem kein Plural-s.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Many people were hurt. - Viele Menschen wurden verletzt. 

Please give as much information as possible. - Bitte gib so viele Informationen wie möglich. 

Du erkennst in den Beispielen, dass kein Plural-s verwendet wird, obwohl von vielen Menschen und vielen Informationen die Rede ist. 

adjectives and adverbs

Im Deutschen ist die Verwendung von Adverbien und Adjektiven weniger problematisch, da sie sich in ihrer Form nicht unterscheiden.

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

Das schnelle Auto fährt über die Autobahn.
Hier ist schnell ein Adjektiv, das sich auf das Nomen Auto bezieht.

Ich laufe schnell zur Schule.
Hier ist schnell ein Adverb, das sich auf das Verb laufen bezieht.

Im Englischen hingegen unterscheidet sich die Form von Adjektiv und Adverb. Deshalb solltest du darauf achten, wann du ein Adjektiv und wann ein Adverb verwendest und die Form anpassen. Um aus einem Adjektiv ein Adverb zu machen, musst du ein -ly an das Adjektiv anhängen.

Wenn du dir unsicher bist, kannst du dir die genauen Regeln und Ausnahmen zur Bildung von Adverbien noch einmal ansehen.  

Schau dir außerdem unser Beispiel an: 

Beispiel

Beispiel

Hier klicken zum Ausklappen

1. I drive with a fast car. - Ich fahre mit einem schnellen Auto. 

2. I run to school fastly. - Ich renne schnell zur Schule. 

Im ersten Beispiel erkennst du, dass das Adjektiv fast das Nomen car näher beschreibt. Im zweiten Beispiel beschreibt das Adverb fastly das Verb run genauer. 

Du weißt jetzt, wie du einige Grammatikfehler im Englischen vermeiden kannst. Dein neues Wissen kannst du jetzt in den Übungsaufgaben testen!

autoren-englisch

Dein Autorenteam für Englisch: Lena Bauckhage und Katrin Schulmann

Diese Lernseite ist Teil eines interaktiven Online-Schulungs zum Thema Englisch. Das Englisch-Team erklärt dir alles Wichtige zu deinem Englisch-Unterricht!

Du brauchst Hilfe? Frag einen Lehrer!

Lehrer jetzt sofort fragen

Wende dich direkt online ohne Termin per Video-Chat an einen unserer Lehrer der Englisch-Hausaufgabenhilfe, täglich zw 14-21 Uhr.

Jetzt fragen

Lehrer zum Wunschtermin fragen

Vereinbare einen Termin bei einem Lehrer der Englisch-Nachhilfe-Online

Gratis Probestunde online

Du möchtest lieber einen Lehrer in einer unserer Nachhilfe-Schulen fragen? Dann wähle hier deine nächstgelegene Englisch-Nachhilfe-Schule aus.

Gratis Probestunde vor Ort

TESTE KOSTENLOS UNSER
SELBST-LERN-PORTAL:

  • Über 600 Lerntexte & Videos
  • Über 250.000 Übungen & Lösungen
  • Sofort-Hilfe: Lehrer online fragen
  • Gratis Nachhilfe-Probestunde
Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und interessenbezogene Anzeigen. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen
6601
там biceps-ua.com

psychological thriller books for teenagers

детские платья